Simon Geistlinger

Projekt Klärschlamm Rödental

Immer der Nase nach ging es für Christian Büttner im Rahmen seiner Doktorarbeit. Er möchte die Reststoffe aus Klär- und Biogasanlagen besser nutzbar machen.

"Die Stadtwerke Rödental versorgen die Stadt Rödental mit Strom, Wasser, Wärme und schnellem Internet über Glasfaser. Sie betreiben das Rödentaler Bad mit Sauna und mehrere Blockheizkraftwerke und entsorgen die Abwässer der Stadt Rödental.

In der Kläranlage arbeiten Milliarden Mikroben und reinigen das Abwasser. Insofern sind die Stadtwerke Rödental der größte Betrieb in Rödental mit den meisten Mitarbeitern.

In den letzten Jahren hat sich eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen der Hochschule Coburg, Herrn Prof. Dr. Matthias Noll und seinem Team und den SWR entwickelt. Wenn die Hochschule Coburg hilft, unsere Biomasse zu verbessern, profitieren die HSC durch sachgerechte Anwendungen aus der Praxis, die SWR durch die wissenschaftliche Unterstützung und die Umwelt, denn getunte Mikroben reinigen unser Abwasser besser!“ freut sich Michael Eckardt, der Werkleiter der SWR.

Die Doktorarbeit von Herrn Christian Büttner aus dem Fachbereich Bioanalytik der Hochschule Coburg bringt uns Unterstützung von der Wissenschaft in die Praxis der Stadtwerke Rödental!

Video der Hochschule Coburg.

 

 

 

 

Notruftelefon

Strom / TV: 0171 863 76 07
Wasser: 0171 863 76 08
Kanal: 0171 863 76 09

info@stadtwerke-roedental.de

> Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 16:00 Uhr

Dienstag:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 16:00 Uhr

Freitag:
7:00 - 12:00 Uhr

Hallenbad und Sauna

Bürgermeister-F-Fischer Str. 6
96472 Rödental
Telefon:  09563 3099930

Kläranlage

Im Rödengrund 4
96472 Rödental
Telefon:  09563 2524

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.