Abwassernetz

Durch ein weit verzweigtes Kanalnetz wird heute das Abwasser in großen Mengen aus den Stadtteilen der Stadt Rödental und seinen Anliegergemeinden wie z. B. dem Stadtteil Neu- und Neershof der Stadt Coburg gesammelt und der Kläranlage zur Reinigung zugeleitet.

Die Kanallänge der öffentlichen Kanäle beträgt ca. 150 km. Die Kanalrohre haben einen Durchmesser von 200 mm bis 1400 mm und bestehen hauptsächlich aus den Materialen Beton, Steinzeug, duktilem Guss und PVC.

Auf dem Abwassertransportweg bis zur Kläranlage sind im Kanalnetz noch wichtige Bauwerke/Sonderbauwerke integriert:

  • ca. 4000 Schächte und Bauwerke
    (Einstiegschächte zur Kontrolle und Reinigung)
  • 13 Pumpwerke
  • 15 Regenüberläufe
  • 12 Regenüberlaufbecken
  • 2 Stauraumkanäle
  • 7 Regenrückhaltebecken

Nach der engpasskonzentrierten Sanierungsstrategie haben die Stadtwerke Rödental auf die flächige Sanierungsstrategie gewechselt.

Notruftelefon

Strom / TV: 0171 863 76 07
Wasser: 0171 863 76 08
Kanal: 0171 863 76 09

info@stadtwerke-roedental.de

> Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 16:00 Uhr

Dienstag:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 16:00 Uhr

Freitag:
7:00 - 12:00 Uhr

Hallenbad und Sauna

Bürgermeister-F-Fischer Str. 6
96472 Rödental
Telefon:  09563 3099930

Kläranlage

Im Rödengrund 4
96472 Rödental
Telefon:  09563 2524

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen