Abschaltung der analogen Fernsehübertragung

Am 30. April 2012 wurde in Europa endgültig das analoge Satellitenfernsehen abgeschaltet. Seither reanalogisieren wir, damit Sie Ihren gewohnten Fernseher noch eine Weile verwenden können. Laut der Bayer. Landeszentrale für neue Medien muss die Reanalogisierung Ende 2018 abgeschalten werden. Bitte bereiten Sie sich darauf vor. Gerne helfen wir Ihnen dabei.
Rufen Sie uns einfach an: Tel. 0 95 63 / 51 333 - 0

Die Zukunft ist digital

Schaffen Sie sich eine d-Box (Digitalreceiver ca. 100 €) an, können Sie weiterhin alle Sender über Ihr analoges TV-Gerät empfangen. Dabei ist die Bildqualität nur so gut wie Ihr Fernseher. Falls Sie sich ein neues Fernsehgerät kaufen sollten, achten Sie bitte auf die Ausstattung mit einem Digitaltuner für Kabelempfang (DVB-C).

Reanalogisierung nur bis 2018

Diese Zeit neigt sich ebenfalls dem Ende zu. Die Re-Analogisierung muss bald abgeschaltet werden. Das ist allein schon deswegen vernünftig, weil Sie mit einem neuen digitalen Fernseher sehr viel Strom sparen können. Ein neuer Fernseher wird sich besonders wegen der Energieeinsparung lohnen. Außerdem sind die digitalen Programmangebote viel umfassender, so dass Sie nicht mehr mit der Anschaffung warten sollten.

Vertragliches und Preise zur TV-Nutzung

Notruftelefon

Strom / TV: 0171 863 76 07
Wasser: 0171 863 76 08
Kanal: 0171 863 76 09

info@stadtwerke-roedental.de

> Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 16:00 Uhr

Dienstag:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
7:00 - 12:00 Uhr | 12:30 - 16:00 Uhr

Freitag:
7:00 - 12:00 Uhr

Hallenbad und Sauna

Bürgermeister-F-Fischer Str. 6
96472 Rödental
Telefon:  09563 3099930

Kläranlage

Im Rödengrund 4
96472 Rödental
Telefon:  09563 2524